Kundschaft.Ohne sie wächst kein Unternehmen.

Wer wachsen will, muss die Bedürfnisse kennen.

Erkenntnisse gewinnen: Was war zuerst, die Business-Idee oder das Kundenbedürfnis? Heute noch streiten sich die Fachleute über dieses «Chicken-Egg»-Paradoxon. Für uns ist eines klar: Es braucht beides, sowohl eine Idee als auch ein Bedürfnis, um erfolgreich zu starten. Start-ups und Projekte scheitern heute zumeist deshalb, weil der Markt angebotene Produkte gar nicht benötigt. Darum ist es umso wichtiger, möglichst früh zu erkennen und zu verstehen, was der Markt genau will.

Hierbei möchten wir Sie unterstützen – mit unserer ausgefeilten Stichproben-Methodik, die wir speziell auf Ihre Bedürfnisse ausrichten: Sie erhalten schnell erste Erkenntnisse zur Produktnachfrage und finden dank unserer Methode die richtigen Messinstrumente, um Ihr Unternehmen und das Vermarktungspotenzial besser zu skalieren.

Dazu unterscheiden wir vier Stufen bei der Kundenentwicklung.

Discovery.

Haben Sie schon mal vom Beachhead-Segment gehört? Die genaue Analyse der ersten Zielgruppe ist entscheidend.

Validation.

Ist das Bedürfniss auch so gross, dass der Kunde dafür etwas ausgeben würde?

Growth.

Stimmt der Akquisitions- und der «Customer Lifetime Value»-Faktor? Messen wir auch an den richtigen Stellen? Wie skalierbar sind wir eigentlich?

Projektmanagement

Das Erkennen der richtigen Bedürfnisse ist eine wichtige Sache. Aber fliessen die Erkenntnisse auch in die Unternehmensentwicklung und in die Prozesse ein?

Entrepreneurship

90%

Business-Analyse

63%

Methodik

78%

SENTIO - Die Customer Development Agentur.

Was bedeutet eigentlich «Customer Development» und warum ist das so wichtig?

Ganz einfach: ohne Kundschaft kein Wachstum! Das gilt beim Start-up, aber auch bei bereits etablierten Unternehmen. Wir bei SENTIO sind darauf bedacht, die Endkunden bereits zu Beginn miteinzubeziehen, beim ersten Funken der Idee.

Dank moderner Tools, aber auch mithilfe einfacher Methoden wie «Design Thinking» können Sie schnell erste Fortschritte auswerten. Viele Unternehmen haben noch Mühe, den richtigen «Product-Market-Fit» zu finden. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, hier mit einer gezielten Methodik zu unterstützen.

Warum wir? Warum jetzt?

ES IST NIE ZU FRÜH

Wessen Problem lösen wir? Haben wir das Problem auch richtig verstanden?

Das sind Fragen, die sicher geklärt werden sollten, bevor viel Geld für die Entwicklung eingesetzt wird. Wie gehen wir vor? Zunächst führen wir mit Ihnen ein erstes Gespräch. Die erarbeitete Idee wird in Form eines Business-Modells skizziert. In einem zweiten Gespräch wird die Zielgruppe definiert und geklärt, welchen Bezug sie zur Produktidee aufweist. Danach übernehmen wir und eruieren die nötigen Massnahmen, um die angezielte Kundschaft abzuholen. Dabei kommen verschiedenste Tools und Methoden zum Einsatz, welche wir mit Ihnen im Detail besprechen.

80%

Kosteneinsparung - durch frühzeitiges Eruieren geeigneter Produkte.

5x

höhere Chance auf solides Wachstum.

95%

Feedback vom Kunden durch Interviews.

Wie gross ist das Problem wirklich? Wäre der Kunde bereit, dafür zu zahlen?

Nicht jedes Problem bedarf einer kostenpflichtigen Lösung. Teilweise bestehen Probleme, für die bereits kostenlose Alternativen bestehen, mit denen sich der Kunde begnügt. Wir helfen dabei zu verstehen, wie gross das Problem ist, welches die Hintergründe sind und welche alternativen Lösungsversuche der Kunde bereits unternommen hat. Dadurch erhalten Sie erste Anhaltspunkte, wie der Markt auf eine Produktlancierung reagieren wird.

Product-Market Fit.

Ist die Lösung geeignet und wird sie auch akzeptiert?

Business_Model Canvas.

Wie mache ich das Produkt wirtschaftlich tragbar?

Messen wir an der richtigen Stelle im «Funnel»? Wie kann ich das Unternehmen noch skalierbarer machen?

Die grundlegende Rechnung ist eigentlich einfach: Der Wert, der bei der Berechnung des Customer-Lifetime-Cycles – abzüglich der Ausgaben für die Akquise – ermittelt wird, muss mehr als 0 betragen (>0).

Aber der Funnel ist zumeist komplexer, genau wie auch der Kunde selbst. Eine Analyse der Channels sowie das Bestimmen von messbaren Leistungskennzahlen (KPIs) helfen, die Akquise zu optimieren, oder ermöglichen gar das Erkennen neuer Channels, die lukrativer sind. Ziel ist es, den «Customer Life Cycle» zu verstehen. Regelmässige Tests an den verschiedenen Positionen im Funnel helfen Ihnen, den EMDZ (Ein Messwert, der zählt.) zu finden. Wir können Ihnen dabei helfen, mit unserer strukturierten Methodik.

Growth Strategie.

Ob «viral», «paid» oder «stickiness» – wir helfen bei der Ausarbeitung.

Metrics.

Sind die eruierten Kennzahlen nachvollziehbar und stehen sie im Bezug zum Unternehmensumsatz?

Sind die Feedbacks protokolliert? Wie priorisieren wir diese am besten?

Das Erfassen der Kundenbedürfnisse ist eine Sache. Das Ganze auch in die agile Entwicklung einzubringen, ist eine andere. Wir ergänzen und unterstützen Produkt-Owner wie auch Produktemanager bei der Erarbeitung der nächsten Lancierung auf der Grundlage von Kundenfeedbacks. Gerne übernehmen wir auch zeitlich begrenzte Projekte oder Teilprojekte.

Unterstützend.

Kundenfeedbacks, Einarbeitung ins Backlog und Releasemanagement.

Full

Teilprojekte, Zeitlich begrenzte Projekte.

«Wer die Bedürfnisse des Menschen erkennt und richtig handelt, der wird bald ein reicher Mann sein.»

Walter B. Walser

Wie gehen wir vor

Transparenz ist uns wichtig

1.Gespräch (Gratis, 1h).

Kurze Evaluation der Geschäfts- oder Produktidee mithilfe des Lean- oder Business-Modells Canvas.

2.Fokus.

Zielsetzungen und Rahmenbedingungen werden gesetzt. So können wir eine Offerte ausarbeiten, die genau auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist.

3. Offerte.

Aufzeigen der Kosten für die Dienstleistung. Besprechung des weiteren Vorgehens.

Unsere Pakete

Mit weniger zu mehr

Erst Beratung

Kurze Evaluation der Geschäfts- oder Produktidee mithilfe des Lean- oder Business-Modells Canvas.

Dauer: ca. 1h

Gratis

Discovery, Validation

Evaluieren der Zielgruppe. Definition der Personas. Analyse der Zielgruppen-Aktivitäten. Festlegung der Akquise-Strategie. Ausführung mit an­schliessend­er Befragung sowie deren Auswertung.

Dauer: je nach Umfang

Auf Anfrage

Growth

IST-Analyse der Marketing-Aktivitäten und der bisherigen Kundenakquise sowie des Onboarding-Prozesses. Ausarbeitung von Prozessoptimierungen nach Lean-Management. Umsetzung sowie Projekt­management, sofern erwünscht.

Dauer: je nach Umfang

Auf Anfrage

Wollen Sie noch mehr über uns erfahren?

Gratisgespräch vereinbaren